Archiv für 24. November 2017

Heiliger Bimbam Weihnachtsmarkt – Accende ist mit dabei!

Der trendige Zürcher Weihnachtsmarkt Heiliger Bimbam! findet seit sieben Jahren immer kurz vor Weihnachten statt. Das Besondere daran: Nur Kreative dürfen Ihre Produkte und Kunstwerke dort verkaufen. Die 200 Ausstellerplätze sind heiss begehrt, aber wir von Accende konnten uns als einer der Hauptaussteller einen Stand an allen drei Tagen sichern.

Vom 15.-17. Dezember werden wir Produktneuheiten und exklusive Artikel aus unserem Sortiment präsentieren. Ausserdem halten wir ein tolles Gewinnspiel für euch bereit. Wer unseren Stand besucht und mitmacht, kann mit etwas Glück vielleicht einen unserer attraktiven Preise aus dem Accende-Sortiment gewinnen.
Zudem stehen wir euch mit Rat und Tipps rund ums die Themen Licht und Leuchtmittel.

Der Heiliger Bimbam! Weihnachtsmarkt fand 2010 zum ersten Mal statt und ist seither in der Zürcher Vorweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Der Designmarkt steht nämlich für gemütliches Weihnachtsshopping fernab vom normalen Einkaufsstress. Die 200 Aussteller repräsentieren junge Designer, Kleinproduzenten und Künstler, unabhängige Labels und Concept Stores aus der heimischen Designszene, aber auch ausgesuchte Vintage Gegenstände und Antiquitäten. Und Accende ist mitten drin!

Die Halle 622 ist übrigens nur 5 Gehminuten vom Bahnhof Oerlikon entfernt. Vor bzw. nach dem Shopping wird an diversen Essens- und Glühweinständen für euer leibliches Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!

 

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

Habt ihr euch schon mal überlegt, wofür man eine einfache Holzkonsole sonst noch verwenden könnte, ausser als Stütze? Mit ein paar Handgriffen lässt sich ein solches Element für rund CHF 50.– bis CHF 60.– in eine einzigartige Wandlampe verwandeln. Das Objekt von unseren Beispielen findet ihr bei IKEA (EKBY VALTER, CHF 3.95), ihr könnt aber jeden mögliche Holzkonsole als Basis verwenden oder selber eine individuelle bauen mit ein paar Holzlatten vom Baumarkt.

Bei der Umgestaltung der Konsole sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt: naturbelassen sieht sie schon schön aus, man kann sie aber auch in der Wunschfarbe lackieren – deckend oder leicht transparent, damit die Holzmaserung durchschimmert. Oder ihr könnt die Konsole wie in unserem Beispiel mit einem Bunsenbrenner leicht schwärzen.

Es ist nicht mehr lange bis Weihnachten und da Selbstgemachtes die grösste Freude bereitet, eignet sich diese Lampe auch perfekt als Geschenk.

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

Folgendes Material benötigt ihr, um die Lampen nachzubauen:

Zusätzlich für die Lampe gebeizt mit birnenförmiger Glühbirne

Zusätzlich für die Lampe nature mit runder Glühbirne

*individuelle Länge, je nach gewünschter Verwendung

1) Wie man eine Fassung anschliesst, haben wir hier erklärt:

Wie schliesse ich eine Fassung sicher an?

2) Nun bohrt ihr mit der Bohrmaschine zwei vertikale Löcher in die horizontale Strebe der Konsole (das am vorderen Ende ist schon vorgebohrt und muss nur vergrössert werden) und zieht das Kabel durch.

3) Wie man einen Stecker anschliesst, haben wir hier erklärt:

2 poliger Eurostecker anschliessen

4) Konsole gemäss Hersteller-Anleitung an der Wand befestigen.

Und fertig ist die Lampe! Wir wünschen euch viel Freude beim Heimwerken und freuen uns über Fotos, Verbesserungsvorschläge oder sonstige Rückmeldungen.

Kreative DIY-Ideen von Accende-Kunden

DYI-Idee: Astlampe wie aus dem Hochglanz-Katalog

Wir bekommen regelmässig Feedback von zufriedenen Kunden, was uns sehr freut. Manchmal schicken Kunden auch Fotos, wenn sie mit Produkten von Accende schöne individuelle Objekte gestaltet haben. Wir stellen euch zwei solcher inspirierender Kunden-Designs vor.

Esstischlampe wie aus dem Hochglanz-Katalog

Pendelleuchten aus schönem, echtem Schwemmholz sieht man oft in Hochglanz-Katalogen zu entsprechenden Preisen. Mit den richtigen Materialen und etwas handwerklichem Geschick kommt man auch für wenig Geld zu seiner Wunschlampe.

Unser Kunde Björn hatte am Fluss einen gut erhaltenen, schön geformten Ast gefunden und sofort eine Idee, wofür er diesen verwenden könnte. Im Baumarkt besorgte er sich ein Stück Gliederkette aus Metall, welches er je an einem Ende des Astes befestigte. Bei Accende bestellte Björn schwarzes Textilkabel (acht Meter), sechs Vintage Metall-Fassungen mit Bronze-Finish sowie sechs unterschiedlich geformte Glühbirnen.

Das Textilkabel wickelte Björn um den Ast, sodass jeweils zwei Enden direkt nebeneinander herunterhängen. So entstand in kurzer Zeit eine Esstischlampe, an der sich die ganze Familie erfreut.

DYI-Idee: Astlampe wie aus dem Hochglanz-Katalog

Foto: Björn G.

DYI-Idee: Astlampe wie aus dem Hochglanz-Katalog

Foto: Björn G.

DYI-Idee: Astlampe wie aus dem Hochglanz-Katalog

Foto: Björn G.

DYI-Idee: Astlampe wie aus dem Hochglanz-Katalog

Foto: Björn G.

Urbane Küche

Es muss nicht immer London oder Paris sein. Accende-Kunde Axel wollte seine grafische Karte von Zürich optisch hervorheben und fand die ideale Lösung dafür. Eine moderne Pendelleuchte, zusammengestellt u.a. aus einem schwarzem Emaille-Lampenschirm, einer Porzellan-Fassung mit Drehschalter und einer Glühbirne mit Kopfspiegel, rückt die spezielle Stadtkarte ins rechte Licht. Und das rote Textilkabel setzt einen schönen farblichen Akzent. „Die Küche ist jetzt viel gemütlicher“, freut sich Axel. Mit wenig Aufwand hat er eine weisse Wand in einen tollen Blickfang verwandelt.

DYI-Idee: Urbane Küche

Foto: Axel M.

Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig

Setzt du ebenfalls gerne eigene Ideen um? Wenn es mal nicht so aussieht, wie du dir das vorgestellt hattest, dann wende dich an uns. Nach Möglichkeit tauschen wir Standard-Produkte durch gleichwertige Varianten in anderen Farben aus.

Hast du auch etwas tolles gestaltet mit Produkten von Accende? Dann freuen wir uns, wenn du uns ebenfalls Fotos davon schickst an mail (at) accende.ch.