Archiv für Einkaufen

Gelungene Kundenprojekte mit Accende-Produkten

Viele Kunden kommen zu Accende, schauen sich bei uns um, lassen sich beraten, kaufen eine fertige Lampe und gehen zufrieden nach Hause.

Andere wiederum schauen sich um, lassen sich beraten, gehen vielleicht erst wieder nach Hause und lassen vielen Eindrücke sacken, was alles möglich ist in Sachen Licht und Beleuchtung. Wenn diese Kunden zurück kommen, haben Sie oft bereits eine Idee, wie ihre perfekte Leuchte aussehen soll. Anhand der Beschreibung helfen wir bei der Auswahl und so finden unsere Kunden die passenden Produkte und können zu Hause direkt loslegen.

Manchmal, nicht immer, erhalten wir danach eine E-Mail mit Bildern von den schönen Objekten. Vor Kurzem haben Frau Sandrine Pancrazio und Herr Marco Frattini uns über ihre gelungenen Projekte informiert. Gerne teilen wir diese Lampen mit euch, denn sie inspirieren bestimmt den einen oder anderen von euch zu eigenen Licht-Objekten. 

Ein Kronleuchter in neuem Glanz

Sandrine war bei ihrem Besuch bei Accende gleich begeistert von unseren Produkten. Die Bestellung gestaltete sich einfach und die gewünschten Artikel waren schnell versandfertig: Textilkabel, Ersatzteile für ihren alten Kronleuchter, einen Porzellan-Baldachin und unsere schönen exklusiven Kabelführungen aus Porzellan.

Am drauffolgenden Wochenende hat Sandrine zusammen mit Ihrem Partner die Leuchten installiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Vielen Dank an Sandrine Pancrazio für die schönen Fotos und die Bestellung!

Eine individuelle Kupferrohr-Leuchte für die Küche

Marco Frattini hat die Fassungen für sein Lichtprojekt ebenfalls alle bei Accende eingekauft. Er hat die schönen Lampenfassungen im Kupfer-Look in eine geniale Lampenkonstruktion aus Kupferrohren eingebaut. Marco schrieb uns dazu: „Hier habe ich noch Bilder von meinem letzten Lampenprojekt. Wir haben für die Küche keine ideale Beleuchtung gefunden, da hatte ich diese Idee…“. Anhand seiner Bilder lässt sich gut nachvollziehen, wie Marco bei der Installation vorgegangen ist.

Anleitung

Nachdem er alles ausgemessen hatte, lötete er die Lampenfassung an die Einzelteile der vorbereiteten Kupferleitungen. Die Installation war sicher nicht so einfach, da seine Küchendecke mit den schönen alten Holzbalken eine Herausforderung darstellte. Aber Marco fand mit seiner Kupferrohr-Installation die perfekte Lösung. Bravo und auch dir vielen Dank für den Einkauf bei Accende!

Wir freuen uns über jede Zuschrift mit Bildern von euren gelungen Lichtprojekten!

Die fertige Lampe


Neu: Twinten bei Accende

Neu: twinten bei Accende

TWINT, die Zahlungs-App der Schweizer Post in Zusammenarbeit mit den grössten Schweizer Banken wird immer beliebter in der Schweiz. 1.2 Millionen Nutzer sind es aktuell.

Mit der TWINT-App ist es möglich, in mehr als 1’500 Onlineshops (Tendenz steigend), an vielen Ladenkassen (unter anderem bei Coop oder Migros) sowie an verschiedenen Automaten zu zahlen. Doch TWINT ist noch wesentlich vielseitiger als das. Mit TWINT könnt ihr Geldmittel an andere Twint-Nutzer überweisen oder auch Geld anfordern und das jeweils in Echtzeit. Die App bietet euch die Möglichkeit, ganz bequem eure Kundenkarten digital zu hinterlegen, damit keine Treuepunkte verloren gehen.

TWINT mit Bankkonto oder Prepaid

Das Bezahlen mit TWINT funktioniert einfach, schnell und sicher und eure persönlichen Daten werden dabei nur in der Schweiz gespeichert. Die App ist daher aktuell auch nur in der Schweiz nutzbar. Ein interessantes Feature für alle, die kein Bankkonto mit TWINT verknüpfen möchten: es gibt eine Prepaid-Twint-App.

Schnell und einfach ohne Karte zahlen

Beim Einkaufen im Accende Shop wählt ihr die Zahlungsart „TWINT“, um die Bestellung abzuschliessen. Als nächster Schritt wird euch eine Seite mit dem Rechnungsbetrag und einem QR-Code wird angezeigt. Ihr öffnet die TWINT-App auf dem Smartphone und loggt euch ein (das geht mit Code, Fingerabdruck oder per FaceID bei iPhone X). «Bezahlen mit QR-Code» wählen und die Smartphone-Kamera auf den Bildschirm mit dem QR-Code richten, den Vorgang bestätigen und schon ist die Bezahlung durch.

UBS TWINT-App für kleinere Banken

Die App für Kunden der meisten Schweizer Banken sowie der Post ist verfügbar im Apple App Store sowie in Android App Stores. Wer seine Hausbank nicht findet, kann die APP der UBS nutzen und seine Bank hinzufügen bzw. die eigene Kreditkarte hinterlegen. Die UBS TWINT-App funktioniert damit universell ohne das ein UBS Konto benötigt wird.

Bezahlen beim Online Shopping war noch nie einfacher, schneller und sicherer wie mit TWINT. Probiert es aus. Wenn ihr dazu Fragen habt, könnt ihr uns gerne jederzeit kontaktieren.

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Vintage-Fans

Stativlampe

Seid ihr auf der Suche nach einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk für eure Liebsten? Dann empfehlen wir euch die einzigartige Stehleuchte aus einem antiken Fotostativ, jede ist ein Unikat.

Was die Stativlampe ausmacht, sind ihre eleganten, feinen Teleskopbeine aus Messing. Bereits in den 1960er-Jahren liess solch ein leichtgewichtiges Stativ die Herzen vieler Hobbyfotografen höherschlagen. Diese qualitativ hochwertigen Fotostative werden schon lange nicht mehr produziert, was sie zu einem begehrten Vintage-Artikel macht. Wir haben uns auf die Suche begeben und einige schöne Exemplare gefunden.

Stativlampe

Was die Stativlampe ausmacht, sind ihre eleganten, feinen Teleskopbeine aus Messing. Bereits in den 1960er-Jahren liess solch ein leichtgewichtiges Stativ die Herzen vieler Hobbyfotografen höherschlagen. Diese qualitativ hochwertigen Fotostative werden schon lange nicht mehr produziert, was sie zu einem begehrten Vintage-Artikel macht. Wir haben uns auf die Suche begeben und einige schöne Exemplare gefunden.

Keine der Stehleuchten ist wie die andere: Das Messing hat über die Jahre eine schöne individuelle Patina erhalten. Die E27-Fassung mit integriertem Schalter ist auf dem Stativ montiert. Auf Wunsch statten wir eure Stativlampe gegen Aufpreis mit einem Kugelschwenkkopf aus.

Der Lampenschirm hat einen Durchmesser von 33cm und eine Höhe von 22cm. Ihr habt die Wahl zwischen einen sandfarbenen oder weissen Modell. Beide Farben passen zum Stativ und unterstreichen den exquisiten Charakter dieser Stehlampe.
Beim Textilkabel habt ihr die Wahl zwischen blau-melange (Jeans Tweed) und antik-rosa Leinen und einer hochwertigen Kabelführung aus Messing.

Die Gesamthöhe dieser schönen Stehleuchte beträgt max. 135cm und lässt sich individuell in jeder Höhe einstellen. Zu empfehlen sind dazu verschiedene Leuchtmittel nach Wunsch bis maximal 60W.  

Am besten sichert ihr euch gleich euer persönliches Exemplar. Wer weiss, wie lange noch schöne Vintage-Fotostative zu finden sind, aus denen sich individuelle Design-Lampen bauen lassen…

Stativlampe
Stativlampe
Stativlampe
Stativlampe


Die neue Calex Glasfaser-Lampe Rustik ST64 / E27: „Verdammt nah an der Glühbirne!“

Calex Rustik Glasfaser LED Gold / 3,5 Watt E27 bei Accende

Die LED-Retrofit-Lampen erfreuen sich weiterhin einer ungebrochen grossen Beliebtheit bei den diversen Händlern und Konsumenten. Natürlich ist dieser Trend auch bei Accende zu spüren. Wie sich auch auf den Messen in diesem Jahr gezeigt hat, wird der Trend ebenso seitens der Hersteller weitergehen und zahlreiche Neuheiten in den kommenden Monaten auf den Markt kommen.

Auch aus technischer Sicht werden immer neuere und damit bessere Alternativen zur Kohlefadenlampe erhältlich sein. Die neueste Generation der LED-Lampen verbreitet ein noch schöneres Licht und liegt damit noch näher an der ursprünglichen Glühfadenlampe. Auch in Sachen Lichtwirkung werden die Hersteller immer besser und sind erfinderisch, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Calex Rustik Glasfaser LED Gold / 3,5 Watt E27 bei Accende

Calex hat in diesem Bereich eine weitere Leuchte entwickelt und kürzlich auf den Markt gebracht. Der Leuchtkörper der Calex Glasfaserlampe Rustik ST64 / E27 ist ganz aus einem Glasfasermaterial gefertigt. Bei einer Lichtfarbe von 2100K erzeugt dieses Material ein sehr stimmungsvolles Licht, welches das Licht der klassischen Kohlenstofffadenlampe fast perfekt imitiert.

Die neue Rustik ST64 ist 14,5 cm lang mit einem Durchmesser von 6,4 cm. Sie ist mit einer E27 Fassung erhältlich. Das extra warme Licht dieser Lampe ist wirklich ein Hingucker, wo immer sie zum Einsatz kommt.

Calex Rustik Glasfaser Gold / 3,5 Watt E27 bei Accende

Calex Rustik Glasfaser Gold / 3,5 Watt E27 bei Accende

Doch was bleibt, es ist eine Imitation der echten ursprünglichen Kohlenfadenlampe mit ihrem thermisch erzeugten warmen Licht. Diese Leuchten strahlen nicht nur Licht, sondern eben auch echte Wärme in den Raum. Alles andere bleibt das Abbild einer echten Kohlenfadenlampe, ein Imitat fast einem Foto gleich. Die echten Glühlampen sind mittlerweile nur noch schwer auf den Märkten zu bekommen. Die Händler dürfen heute nur noch Restbestände verkaufen. Mit Righi Licht in Immensee musste in diesem Monat auch der letzte Glühlampenhersteller in Europa, seine Produktion einstellen. Dies, weil die EU auch in der Schweiz, rigoros ihre Interessen durchsetzt. Bei Accende erhalten Sie noch Exemplare der echten Glühfadenlampen, so lange Vorrat reicht.

Einer antiken Schiffslaterne wird neues Leben eingehaucht

Antike Schiffslaterne – Unikat / Einzelstück

Heute haben wir ein gelungenes Beispiel für euch, wie ihr antike Schmuckstücke wieder zum Leben erweckt mit moderner Technik.
Beim Stöbern im Brockenhaus fanden wir eine antike Schiffslaterne. Auf den ersten Blick war klar – die hat Geschichte!

Die Schiffslaterne aus Kupfer könnte bestimmt viel Seemannsgarn spinnen. Sie stammt aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts, also aus einer Zeit, wo es noch keine Elektrizität oder Batterien gab. Schiffslaternen wurden robust gebaut und mussten Wind und Wetter standhalten.
Hat unsere Lampe vielleicht alten Seebären unter Deck Wärme und Licht gespendet? War sie eine wichtige Positionslaterne an Deck oder tat sie gar für Schmugglern ihren Dienst? Dies lässt sich heute nicht mehr feststellen. Doch allein ihr Aussehen regt zum Fantasieren über ihre Geschichte an. Das Kupfergehäuse und die hervorragend erhaltene Gürtellinse, die das Licht in eine Richtung bündelt, haben nichts an Strahlkraft eingebüsst.

In der Werkstatt haben wir die Schiffslaterne gereinigt und vorsichtig mit einer Fassung für Glühbirnen und einem schönen Textilkabel ausgestattet. Nach Einschrauben der Glühbirne strahlt das Licht herrlich durch die dicke Gürtellinse. Ein speziell schönes Detail der restaurierten Schiffslaterne ist der schwarze Bakelit-Schnurschalter mit rotem Taster, der das braune Textilkabel im Vintage-Look ziert.

Gefällt euch das schöne Unikat? Dann nutzt die Gelegenheit und sichert euch die antike Schifflaterne im Accende Onlineshop! Wie immer gilt: de Gschneller isch de Gschwinder.

Stöbert auch ihr in den Brockenhäusern und auf Flohmärkten und schaut, was es dort für verwertbare Schätze gibt! Woraus lässt sich noch eine einzigartige Lampe bauen? Wenn ihr was Schönes erstanden habt, dann findet ihr alles Weitere für eure Lampenkreationen bei Accende. Wir freuen uns immer über Fotos eurer kreativen Lampen!

Antike Schiffslaterne – Unikat / Einzelstück

Antike Schiffslaterne – Unikat / Einzelstück

Eine echte Rarität – die letzte Glühlampenfabrik in Europa

Accende Glühfadenlampe Glühbirne

Vom Aussterben bedroht ist heutzutage auf der Welt bekanntlich vieles. Meistens sind es bedauerlicherweise Lebewesen. Manchmal trifft es aber auch alt-ehrwürdiges Handwerk und Produkte. In unseren Landen hält sich aber trotz aller Widrigkeiten der letzte Betrieb seiner Art in Europa.

1996 übernahm Hans Borner, damals noch in der Funktion des Wirtschaftsprüfers, die angeschlagene Luxram. Er erkannte das Potenzial der Glühbirnen, benannte die Firma in Righi Licht um und verlegte die Produktion von Goldau nach Immensee.

Auch in der heutigen Zeit ist die Glühlampenproduktion grösstenteils Handarbeit. Die haardünnen Wolframfäden müssen sorgfältig manuell aufgewickelt werden. So entstehen bei Righi Licht jährlich rund 350’000 Glühbirnen.

Doch mit der EU-Verordnung Nr. 244/2009, dem Verbot von Glühfadenlampen, drohte das Aus für Righi Licht. Glücklicherweise lassen sich die Vorschriften aber umgehen, indem die Glühbirnen für Privathaushalte als stossfeste Speziallampen deklariert werden. Trotz Verbot ist die Nachfrage nach Glühfadenlampen nämlich ungebrochen. Einerseits wünschen sich Konsumenten das natürliche, warmeLicht der Glühlampen zurück, andererseits sorgen sich nicht wenige wegen der gesundheitlich bedenklichen quecksilberhaltigen Sparlampen.

Hans Borner und seine Tochter Christina Taiana, die vor drei Jahren das Tagesgschäft übernommen hat, halten seit Jahren dem Druck in der Grauzone stand. Sie hoffen, dass das Verbot in naher Zukunft gelockert wird. Solange die regelmässig eintreffenden Bussandrohungen ohne Folgen bleiben, produziert Righi Licht weiter.

Accende führt rund ein Dutzend Modelle der Righi Licht Glühfadenlampen im Sortiment.

Gross, grösser, XXL – die Calex XXL-Serie

Calex XXL Titanium

Der holländische Lampenhersteller Calex hat eine beeindruckend schöne Serie grossvolumiger RetroFit LED-Lampen mit E27-Fassung herausgebracht. Eine ganz besondere Note bekommen die Lampen durch die jeweilige Titan- oder Goldbeschichtung. Das macht sie zu einem eleganten Ornament am Tag und einer beeindruckenden Lichtskulptur bei Nacht. Sie passen fast überall hin – zu Hause oder als Blickfang in einer Bar.

Das Rotterdamer Unternehmen Calex ist schon lange dafür bekannt, tolle Lampenkunstwerke herzustellen. Ihre neu herausgebrachte dekorative Serie besteht aus grossen Lampen in verschieden Formen. Die Serie wurde auf der diesjährigen Messe light&building in Frankfurt am Main vorgestellt und stahl dort den meisten Ausstellern die Show. Die XXL-Serie von Calex ist nun, nur wenige Wochen nach der Messe bereits im Handel verfügbar.

Die Calex Edison Titanium Curly in der Ausführung 4 Watt mit E27 hat die klassische Edison Leuchtkörperform. Ihre kreisförmig geführten Leuchtstäbe erzeugen ein warmes Licht von 2100° K. Es passt sehr schön zu der Titan- oder Goldbeschichtung des Glaskörpers.

Eine ganze Nummer grösser ist die Calex XXL Titanium Organic LED bzw. Calex XXL Gold Organic LED. Sie besticht durch eine ganz individuelle Form und wirkt, als wäre sie mundgeblasen. Ihre Leuchtstäbe winden sich unorthodox in der Mitte. Auch die Masse sind beeindruckend: 27cm lang, mit einem Durchmesser von 16.5 cm. Auch sie hat eine angenehme Farbtemperatur von 2100°K. Sowohl die Gold- wie auch die Titanbeschichtung zieht sich sanft über den ganzen Glaskörper.

Die Calex XXL Titanium Calgary LED bzw. Calex XXL Gold Calgary LED ist die nächste Stufe von Edel. Ihre Pilzform mit einem Durchmesser von 19.5cm und einer Länge von 19.7cm mit der feinen Titan- oder Goldbeschichtung setzen ein Statement. Insbesondere die gerade angesetzten Leuchtstäbe bringen das gewisse Etwas in den Leuchtkörper. Schwer zu sagen, ob die Calgary in Gold oder Titan besser ausschaut.

Die Calex XXL Titanium Vienna LED bzw. Calex XXL Gold Vienna LED hat einen konisch zulaufenden Leuchtkörper. Sie ist die grösste Lampe der XXL-Serie mit 40.5cm Länge und einem Durchmesser von 20cm. Ein Blickfang ohne Gleichen! Auch mit Goldbeschichtung wirken die gewundenen Leuchtstäbe sehr schön in der eleganten Fassung.

Die Calex XXL Titanium Paris LED bzw. Calex XXL Gold Paris LED gehört auch zu den bemerkenswerten Leuchten der XXL-Serie. Sie besteht aus fünf bauchigen Abschnitten, wobei der mittlere Abschnitt sich deutlich von den zwei jeweils darunter liegenden absetzt. Durch die Mitte windet sich der LED-Leuchtstab auf ganzer Länge. Was diese Lampe so interessant macht, ist nicht nur ihre aussergewöhnliche Form. Besonders faszinierend sind ebenso die Lichtspiegelungen, die die vielen Lampenwölbungen erzeugen. Ein edles und ornamentales Lampenkunstwerk in Titan oder mit der warm wirkenden Goldbeschichtung.

Alle Lampen dieser Serie haben eine E27-Fassung und sind dimmbar. Die wirklich ungewöhnlich schönen Lampen kommen in der gewohnten Calex Qualität mit einer 2-jährigen Garantie ab Kaufdatum. Mehr Informationen zu dieser neuen Serie gibt es auf unserer Webseite.

Calex XXL Gold Paris LED

Calex XXL Titanium Calgary LED

Calex XXL Gold Organic LED

Calex XXL Titanium Sydney LED

Calex XXL Gold Calgary LED

Calex XXL Titanium Paris LED

Lampenschirme aus dem Wundermaterial Emaille bei Accende

Accende Emaille-Lampenschirme Old Bell

In unserem Sortiment haben wir ein paar Lampenschirme aus dem ganz besonderen Material Emaille. Vielleicht habt ihr sie ja schon beim Stöbern entdeckt. Wir stellen euch daher an dieser Stelle den Werkstoff Emaille etwas näher vor, denn heutzutage wird er leider nicht mehr so oft verwendet.

Emaille-Schild

Zusammensetzung und Herstellung

Emaille oder auch Email, ist grob gesagt ein spezielles Pulvergemisch, das auf eine Oberfläche aufgetragen und bei grosser Hitze zu einer Verbindung zusammengeschmolzen wird. Die Technik ist schon sehr alt – älteste Emaillefunde datieren etwa 3’500 Jahre zurück.
Das verwendete Pulvergemisch besteht aus verschiedenen Komponenten. Beispielsweise Oxide, die sich unter Hitzeeinwirkung zu Glas ausbilden und dabei auf dem Trägermetall haften bleiben und auch zur Farbgebung beitragen.
Ein Grundgemisch für Emaille setzt sich aus verschieden Anteilen an Borax, Feldspat, Fluorid, Quarz, Soda, Natriumnitrat sowie Kobalt-, Mangan- und Nickeloxid zusammen.
Während des Herstellungsprozesses werden noch Zinnoxid, Titansilikate und Farboxide dazu gemischt. Alle diese Stoffe wurden zuvor sehr fein gemahlen und dann unter grosser Hitze geschmolzen. Das Endprodukt wird anschliessend in Wasser gegossen, abgekühlt und dann wieder fein gemahlen. Dieses Mal werden jedoch noch bestimmte Anteile an Wasser, Ton und Quarzmehl dazugegeben.

Wofür wird Emaille verwendet?

Emaille findet Anwendung in der Industrie, auf Gebrauchsgegenständen und auch im Kunsthandwerk, beispielsweise für traditionelle Mosaike. Aufgrund seiner guten Eigenschaften diente es in der Vergangenheit hauptsächlich als Schutzüberzug auf Gegenständen. Teller, Töpfe und Tassen und vielerlei andere Haushaltsgeräte wurden so vor Abnutzung geschützt. Auch Schilder oder Verkleidungen von Maschinen und Geräten wurden oft mit einem Emaillebelag überzogen.
Das Emaillepulver schmilzt bei 850°C und nach der Abkühlung entsteht eine sehr harte, glatte Oberfläche, die schnitt- und kratzfest ist. Das macht emaillierte Gegenstände sehr robust, langlebig und hygienisch. Früher verwendeten daher oft die ärmeren Gesellschaftsschichten Emaillegeschirr in der Küche. Bei guter Behandlung überlebte das Geschirr viele Generationen an Nutzern.

Schild aus EmailleEmaille-TasseEmaille als Grundlage für traditionelle Mosaike

Emaille – fast vergessen und wiederentdeckt

Heutzutage werden nur noch geringe Mengen an Gegenständen mit einem Emailleüberzug produziert, weil sich der Geschmack der Kunden verändert hat. Allerdings macht sich auch ein Gegentrend bemerkbar. Kunden beginnen emaillierte Objekte wieder zu schätzen aufgrund ihrer hochstehenden Qualität und ihrer Zeitlosigkeit.
Wir bei Accende führen ein feines Sortiment aus neu produzierten, schlichten Emaille-Lampenschirmen. Flache Lampenschirme in leuchtendem Rot und Grün, aber auch in kräftigem Schwarz und verschiedenen helleren Tönen. Neu dazugekommen sind die drei halbrunden Lampenschirme „Old Bell“ in weiss, grau und schwarz. Hier gehts zur Übersicht.

Wie gefallen euch die Emaille-Lampenschirme? Gibt es Farben oder Formen, die ihr vermisst in unserem Sortiment oder habt ihr andere tolle Modelle entdeckt, die wir unbedingt aufnehmen sollten? Dann freuen wir uns auf eure Rückmeldung als Kommentar oder per E-Mail.

Accende hat aufgestockt bei der Calex Goldline!

Gute Nachrichten für Liebhaber der dekorativen Glühfadenlampen der Serie Calex Goldline. Die beliebten Lampen sind bekanntlich oft nur noch schwer zu erhalten und an den meisten Standorten ausverkauft. Wir hatten aber kürzlich das Glück einen großen Sonderposten aus Österreich erstehen zu können. Daher werden die beiden dekorative Glühfadenlampen Calex Goldline Tube 185 gold und Calex Goldline Tubular bei uns nicht wieder so schnell wieder ausverkauft sein.

Die Calex Goldline Tube 185 hat eine spezielle lange Tube-Ausführung, die Calex Goldline Tubular ist etwas kürzer. Beide eignen sich für alle Lampen mit E27-Gewinden und haben eine Lebensdauer von über 3000 Stunden. Bei der Calex Goldline-Serie ist der Glühfaden besonders schön ausgeführt und das Lampenglas hat bei manchen Typen einen feinen Goldüberzug. Damit erhalten die Lampen ein Licht, das so schön ist wie das einer Kerze.

Accende setzt 2018 erneut auf Nachhaltigkeit

Accende neutralisiert CO2

Als Anbieter von Glühlampen ist es uns von Accende wichtig, gleichzeitig umweltbewusst zu handeln. Deshalb führen wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit South Pole (weltweiter Pionier für nachhaltige Lösungen) der vergangenen Jahre fort. Auch 2018 neutralisiert Accende die CO2-Emissionen seiner verkauften Glühlampen. Bei rund 1’000 Glühbirnen à 40 Watt mit einer geschätzten totalen Lebenszeit von 2’000 Stunden sind das 80’000 kWh oder 800 Megawatt resp. 40 Tonnen CO2.

Damit setzen wir von Accende ein Zeichen für die Nachhaltigkeit – als einziger Online-Lampenhändler! Und das bewusst ohne Mehrkosten für unsere Kunden.

Mit dem diesjährigen Beitrag von Accende unterstützt South Pole eines seiner vielen weltweiten Projekte: ein Kleinwasserkraftwerk in Indonesien. Durch dessen Betrieb konnten 20 neue Arbeitsplätze geschaffen und die Wasserversorgung für die lokale Landwirtschaft langfristig gesichert werden.

Accende South Pole Zertifikat 2018