Tag Archiv für Accende DIY Akademie

DIY: Andi’s Inspiration im Frühling

Andi's Frühlingslampe

Zum Frühlingsanfang stellen wir euch heute ein tolles Kundenprojekt vor. Andi’s verspielte Lampe passt perfekt zum Lenz und kann in den unterschiedlichsten Varianten nachgebaut werden. Die schönen Getränkeflaschen schaffen als Lampen beispielsweise eine wunderbar romantische Atmosphäre auf dem Balkon. Wer sichs einfach machen will, kauft einen Kleiderständer aus Holz (ev. auf dem Flohmarkt oder im Brockenhaus), wickelt verschiedenfarbige Lampenkabel darum und lässt die Flaschen-Lampen wie Früchte von einem Baum hängen.

Andi führt seinen eigenen Sanitärbetrieb und ist ein Profihandwerker. Bevor er mit dem Bau seiner Lampe loslegte, zeichnete er von Hand einen Bauplan, den er dann am Computer ausfeilte.

Bauplan Andi

Bauplan Andi

Material

*Die Fassung aus Bakelit eignet sich ideal für diese Lampe, da das Material hitzebeständig ist.

Achtet auf jeden Fall darauf, dass ihr LED-Glühbirnen verwendet, da Glühlampen in den Flaschen zu heiss werden.

Werkzeug

Anleitung

  • Mit der Bohrmaschine die zwei kleinen Querstreben an die Latte für den Baldachin anbringen sowie die fünf Löcher für die Kabel bohren.
  • In der Hauptlatte die gewünschte Platzierung für die Löcher markieren, bohren.
  • In jeden Flaschendeckel ein Loch für das Kabel bohren. Etwas breiter als Kabelstärke, damit der Klemmnippel der Fassung durch passt.
  • Kabel in je 2m lange Stücke zuschneiden.
  • Kabel durch den Baldrian führen und jedes Kabel mit einem Klemmnippel fixieren. Die Kabel weiter durch die Hauptlatte ziehen und ebenfalls je mit einem Klemmnippel fixieren.
  • Kabel durch das Loch im Flaschendeckel ziehen, Fassung anbringen und Glühbirne einschrauben. Flaschen zuschrauben.

Habt ihr ebenfalls eine kreative Lampe gebaut? Dann freuen wir uns über eure Fotos an mail[at]accende.ch.

Andi's Frühlingslampe

Andi's Frühlingslampe

Andi's Frühlingslampe

Vinyl-Lampenschirme – schöne Hingucker selbst gemacht

Accende DIY Vinyl-Lampe

Für diejenigen, die noch auf der Suche nach besonderen Lampenschirmen sind, haben wir heute wieder eine interessante Upcycling-Idee. Wir haben es für euch ausprobiert – alles ist ganz einfach herstellbar. Es beginnt mit ein paar alten Schallplatten, die einige von uns vielleicht noch aus Ihrer Jugend kennen. Wenn ihr keine mehr Zuhause habt, findet ihr sie für wenig Geld auf Flohmärkten oder im Internet. Vorstellbar sind natürlich auch ausrangierte bunte Schallplatten. Sie wurden seinerzeit in vielen poppigen Farben gepresst und waren immer schon echte Hingucker. Aber auch die kleineren 45er-Schallplatten, welche als Singles verkauft wurden, eignen sich. Gebt euren alten Platten ein neues Leben als stylischen Lampenschirm!

Als Werkzeug benötigt ihr nur eine (Akku-)Bohrmaschine, einen Kreisbohrer (40-44mm), eine Schüssel und einen Backofen. Die Schüssel müsste hitzefest sein, damit sie im Backofen nicht schmilzt. Metallschüsseln sind hier am besten geeignet. Einfach die Schallplatte zentriert in die Schüssel legen und ab in den Backofen bei ca. 100 °C (Umluft) und solange darin belassen, bis das Vinyl weich genug zum Verformen geworden ist. Das geht sehr rasch. Also immer darauf schauen! Die Schüssel herausnehmen und die Schallplatte in die entsprechende Lampenschirmform bringen. Vorsicht, das Vinyl ist heiss! Ihr müsst dazu also Lederhandschuhe tragen. Ganz praktisch ist, dass ihr die Schallplatte wieder erhitzen könnt, sollte sie fest werden oder die Form noch nicht ganz passen.

Je nachdem, wie euch die Form eures Lampenschirms dann gefällt, beginnt der nächste Arbeitsschritt. Den passenden Kreisbohrer wählen für die Glühbirnenfassung und das entsprechende Loch in der Mitte der Schallplatte ausbohren. Dann geht es bereits zur Endmontage! Alle Einzelteile zusammenschrauben und fertig ist eurer ganz individueller Schalplatten-Lampenschirm. Er ist leicht, verspielt und ein bisschen träumerisch, lädt euch auf eine Reise ein und bietet garantiert Stoff für viele interessante Gespräche… Viel Erfolg beim Basteln. Alle Einzelteile gibt es bei uns im Accende Shop (ausser die Platten).

Accende DIY Vinyl-Lampe

Accende DIY Vinyl-Lampe

Accende DIY Vinyl-Lampe

Accende DIY Vinyl-Lampe

Accende DIY Vinyl-Lampe

Accende DIY Vinyl-Lampe

Accende DIY Vinyl-Lampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

Habt ihr euch schon mal überlegt, wofür man eine einfache Holzkonsole sonst noch verwenden könnte, ausser als Stütze? Mit ein paar Handgriffen lässt sich ein solches Element für rund CHF 50.– bis CHF 60.– in eine einzigartige Wandlampe verwandeln. Das Objekt von unseren Beispielen findet ihr bei IKEA (EKBY VALTER, CHF 3.95), ihr könnt aber jeden mögliche Holzkonsole als Basis verwenden oder selber eine individuelle bauen mit ein paar Holzlatten vom Baumarkt.

Bei der Umgestaltung der Konsole sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt: naturbelassen sieht sie schon schön aus, man kann sie aber auch in der Wunschfarbe lackieren – deckend oder leicht transparent, damit die Holzmaserung durchschimmert. Oder ihr könnt die Konsole wie in unserem Beispiel mit einem Bunsenbrenner leicht schwärzen.

Es ist nicht mehr lange bis Weihnachten und da Selbstgemachtes die grösste Freude bereitet, eignet sich diese Lampe auch perfekt als Geschenk.

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

DIY: Eine schlichte Holzkonsole wird zur auffälligen Wandlampe

Folgendes Material benötigt ihr, um die Lampen nachzubauen:

Zusätzlich für die Lampe gebeizt mit birnenförmiger Glühbirne

Zusätzlich für die Lampe nature mit runder Glühbirne

*individuelle Länge, je nach gewünschter Verwendung

1) Wie man eine Fassung anschliesst, haben wir hier erklärt:

Wie schliesse ich eine Fassung sicher an?

2) Nun bohrt ihr mit der Bohrmaschine zwei vertikale Löcher in die horizontale Strebe der Konsole (das am vorderen Ende ist schon vorgebohrt und muss nur vergrössert werden) und zieht das Kabel durch.

3) Wie man einen Stecker anschliesst, haben wir hier erklärt:

2 poliger Eurostecker anschliessen

4) Konsole gemäss Hersteller-Anleitung an der Wand befestigen.

Und fertig ist die Lampe! Wir wünschen euch viel Freude beim Heimwerken und freuen uns über Fotos, Verbesserungsvorschläge oder sonstige Rückmeldungen.

DIY: Simple Lampe – stilvoll, preiswert und fast überall einsetzbar

Heute zeigen wir euch, wie ihr eine simple und sehr schöne Lampe einfach selbst bauen könnt. Alle Bestandteile und mehr für diese individuelle Lampe findet ihr bei Accende im Shop. Kurz vorab: Die Lampe setzt sich aus wenigen Einzelteile, wie Textilkabel, Fassung inkl. dem Schalter, Stecker, Glühlampe und Lampenschutzgitter zusammen und kostet euch am Ende weniger wie 50.- CHF. Die Lampe ist einfach und rasch zu bauen. Dennoch ist sie individuell und ist so, nirgendwo zu kaufen.

Als  Geschenk oder einfach für euch selbst – diese Lampe wird garantiert immer gut ankommen. Sie ist vielseitig einsetzbar – kann von der Decke gehängt oder, dank dem Schutzkorb, hingestellt und als Nachttischlampe oder Leselampe verwendet werden. Einfach überall dort, wo gerade schönes Licht benötigt wird. Für eure Lampe braucht ihr im Einzelnen die folgenden Lampenteile:

  • Ein schönes Textilkabel. Wegen der Kunststofffassung nehmt Ihr ein 2adriges Kabel. Ihr könnt euch ein farblich passendes Textilkabel im Shop aussuchen und dabei natürlich auch die Länge individuell bestimmen, ganz nach eurem Bedarf. Zu den passenden Kabeln: 2 adrige Textilkabel
  • Eine Fassung mit Schalter. Der simple Schalter ist unauffällig in der robusten Fassung integriert und macht die Lampe letztendlich so unglaublich praktisch und überall einsetzbar (Bestellnummer 10016).
  • Eine Zugentlastung aus Messing für das Kabel (Bestellnummer 13042).
  • Ein Stecker, der mit dem Textilkabel verbunden wird (Eurostecker z.B. schwarz: 13020).
  • Das Lampenschutzgitter, das der Lampe erst ihren schönen Charakter gibt. Ihr könnt dabei aus einer Auswahl von Lampenschutzgittern aus Chrom, Schwarz oder Gelb wählen (z.B. in Schwarz: 22101). Die Lampe funktioniert auch mit den neuen Schirmen „Diamant“ in Kupfer, Messing oder Chrom. Zum Beispiel in Kupfer mit Kupferfassung: 22113
  • Eine Glühlampe, der Hingucker schlechthin – wir empfehlen hier die goldene Rustic Lamp in der Größe Large von Calex mit E27 Fassung. Eine LED-Lampe ist natürlich auch einsetzbar (z.B. Calex Goldfadenlampe 442418).
  • Schraubring Bakelit: Dieser Schraubring macht einen schönen Abschluss. Nicht unbedingt notwendig, wird aber besser damit (Schraubring: 22185).

Der Zusammenbau aller Einzelteile ist simpel und selbsterklärend und ihr braucht dafür wenig handwerkliches Geschick. Wie man eine Fassung anschliesst, haben wir hier erklärt:

Wie schliesse ich eine Fassung sicher an?

Wie man einen Stecker anschliesst, haben wir hier erklärt:

2 poliger Eurostecker anschliessen

Alle speziellen Werkzeuge die man benötigt, findet Ihr auch bei uns unter Werkzeuge: Elektrowerkzeuge

Wenn Ihr noch Fragen zu der Lampe habt oder eine zu weiteren lichttechnischen Themen, stehen wir wie immer per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

 

Upcycling …. Coole Palettenlampe zum selber bauen

Wir melden uns wieder mir einer schicken Inspiration für euch zum Thema kreatives Upcycling. Natürlich geht es auch diesmal um Lampen und Licht. Wir haben daher ein paar Ideen für euch, wir ihr schöne Designstücke für wenig(er) Geld herstellen könnt. Dieses Mal steht Holz im Mittelpunkt, genauer gesagt Palettenholz. Beim Bauen einer Lampe aus Palettenholz kombiniert ihr schickes Upcycling mit „Shabby Chic“. Benötigt wird etwas Talent, Werkzeuge und wenig Geld.

Projekt für Heimwerker und solche, die es noch werden wollen

Mit Europaletten lassen sich viele coole Dinge bauen. Von Stühlen, Tischen und weiteren Möbeln bis zu Lampen ist fast alles möglich.
Die gebrauchten Paletten lassen sich günstig erstehen und bringen von Anfang an viel Charakter mit, da sie ja schon mal an anderer Stelle im Einsatz standen. Das Endprodukt wird durch seinen groben kernigen Charme punkten. Zum bauen benötigt Ihr eine elektrische Stichsäge, eine Bohrmaschine, einen sogenannten Multischleifer sowie einen Grundstock an Werkzeugen für Elektro (Zangen, Schraubenzieher usw). Dazu noch eine ca. 5m Lochsäge bzw. einen Stechbeitel um das Holz aus dem Loch zu holen.

Vielfältige Möglichkeiten – von der Holzpalette zur eigenen Lampe im Vintage Look

Was das Design angeht, sind eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Schneidet euch die schönsten Stücke aus der Palette raus. Besonders schön sind die Eckstücke mit der Prägung. Wenn Ihr ein Stück habt, bohrt ihr das Loch für die Fassung hinein. Dann schleift Ihr mit dem Multischleifer das Werkstück. Als Fassung werden die Einbaufassungen benötigt, wie Ihr diese bei uns (Artikelnummer 1005) findet. Dazu einen Stecker, Schalter und Textilkabel. Für das Kabel bohrt Ihr in das Holz ein Loch (ca. 8mm). Um die Masserung des Holz am Schluss anzufeuern kann es mit etwas Oliven- oder Leinöl eingerieben werden.

Zum Schluss benötigt ihr eine passende Lampe. Empfehlenswert ist eine Glühfadenlampe im  Vintage Look. Wenn gewünscht kann am Kabel auch ein Dimmer montiert werden. Alles für die Lampe findet man wie immer bei Accende in unserem Onlineshop. Es würde uns freuen, wenn Ihr uns Bilder der fertigen Lampe sendet. Viel Spass beim bauen!

 

„Design „Bird Cage“ lamp“

Habt ihr mal Lampentechnisch Lust auf etwas ganz spezielles? Wir sind über eine wirklich pfiffige Idee für eine selbstgebastelte Lampe gestolpert, bei der Gebrauchtes und Neues kreativ verwertet wird. Die Designleuchte „La petite volière“ vom franzöischen Designer Mathieu Challières wird für mindestens 400€ verkauft. Sie inspirierte uns, selber eine solche Lampe zu kreieren. Wir setzten dabei auf bewährte Materialien und haben diese mit neuem kombiniert. Mit etwas Geschick und Zeit könnt ihr aus einem alten Vogelkäfig und ein paar bunt gefederten Vögelchen, selbst eine solche Lampe bauen. Ganz sicher ist diese Idee etwas für echte Tierfreunde, die Vögel lieber in der Natur sehen als eingesperrt in einem kleinen Käfig.

Um eure Idee in die Tat umzusetzen braucht ihr zunächst einen alten Vogelkäfig. Vielleicht habt ihr ja sogar zufällig schon einen zuhause. Ansonsten werdet ihr bestimmt fündig auf Floh- oder Trödelmärkten. Vogelkäfige gibt’s übrigens in vielen verschiedenen Formen. Asiatisch mit Bambus- oder Holzstäben, im Vintage-Stil aus den 70er Jahren oder noch älter und oft sehr schön verschnörkelt aus der Gründerzeit. In der Regel kosten sie um ca 30-50 Euro/ CHF. Etwas aufhübschen könnt ihr eure zukünftige Vogelkäfig-Lampe in dem ihr kleine bunte Kunst-Vögelchen hineinsetzt. Es gibt sie schon ab 3 Euro/ CHF bei Amazon zu kaufen. Dazu benötigt ihr noch etwas Basteldraht oder Heißkleber, um eure Vögelchen auf den Stangen oder Ästen im Käfig zu befestigen.

Damit die Lampe auch technisch einwandfrei funktioniert und ihre Wirkung entfalten kann, braucht ihr noch das elektrische Zubehör wie schöne Textilkabel, die es bei Accende in vielen verschiedenen Variationen und Farben gibt. Für ein schönes Lichtambiente sorgt die Goldline Spherical Lamp (25 Watt) vom holländischen Markenanbieter Calex. Gleichzeitig ist sie auch optisch sehr passend für eure Eigenbaulampe. Dazu noch die Keramik-Doppelfassungen aus Bulgarien und einen einfachen Stecker und Schnurschalter. Dies alles gibt es günstig bei Accende zu kaufen.
Habt ihr alles zusammen, kann die Endmontage auch schon erfolgen. Mehr als etwas Handwerkzeug, eine Zange und ein scharfes Messer braucht ihr dazu eigentlich nicht. Im Handumdrehen habt ihr einen echten Design Hingucker für eure Wohnung. Sehr kreativ und individuell. So eine Lampe hat nicht jeder! Wir wünschen euch Spaß beim Basteln und auch viel kreative Energie.

DSC09987

DSC09994

DSC09998

DSC09993

DSC09989

DSC09997

DSC09996

Eine coole Dosenlampe im Eigenbau

In einem weiteren Blog Artikel zeigen wir dir in einer einfachen Anleitung, wie du eine tolle Dosenlampe selber machen kannst. Diese speziellen bedruckten Dosen findest du auf jedem Flohmarkt oder im Brockenhaus deiner Wahl.

Nebst der Dose braucht es nur noch wenig zusätzliches Material (alles aus unserem Sortiment), etwas Zeit und eigene Kreativität. Die neidischen Blicke deiner Freunde werden dir danach fast sicher sein. Und wenn du einen guten Tag hast, mache Sie doch auf die Seite Accende und die Anleitung aufmerksam!

Wenn du Fragen hast oder du aus der Anleitung nicht schlau wirst, zögere nicht uns rasch anzurufen.

Zur Anleitung kommst du hier:

<<< Anleitung Dosenlampe >>>

Einige Bilder möglicher Lampen findest du hier:

Dosenlampe

 

 

2587

 

2588

Eine attraktive „Mason Jar“ Lampe im Selbstbau

Die Mason Jar Lampen (mason jar engl. Für Einmachglas) gehören im englischsprachigen Raum zu den beliebtesten DIY Selbermachprojekten. Wahrscheinlich weil es so einfach ist, damit eine attraktive Lampe zu bauen. Dabei ist es deiner Fantasie überlassen, ob du mehrere dieser Gläser z.B.  an der Decke an einem grossen Stück Schwemmholz oder einer alten Schublade bündelst, oder die Lampen einzeln ab einem Baldachin herunterhängen lässt.

In unserem Projekt werden wir 2 der Gläser zu einem doppelten Porzellan Baldachin führen. Bewusst haben wir das Kabel länger gelassen, um die Lampen tiefer über den Tisch hängen zu können.

Aus unserem Sortiment solltest du dir vorher noch besorgen:

  • 2x Fassungen „english brass“ (Art.-No. 10019)
  • 2x Schraubring „ english bras“ (Art.-No. 22148)
  • 3m Textilkabel (Art.-No. 15062)
  • Doppelbaldachin (Art.-No. 22151)
  • 2 Glühfadenlampen Tube (Art.-No. 442516)

Auch brauchst du eine Universalschere, mit der der Deckel ausgeschnitten werden kann. Die Schere gibt es in jedem besseren Baumarkt oder aber günstiger bei uns (Art.-No. 22182):

http://www.accende.ch/werkzeuge-423.html

Auch die anderen Werkzeuge erhältst du natürlich bei uns. Selbstverständlich nehmen wir auch hier weniger deiner hart verdienten Kröten dafür! Da bleibt am Schluss einfach mehr für dich übrig! Aber so soll es auch sein.

Und hier kommst du zu der Anleitung zum ausdrucken:

<<< Anleitung „mason jar“ DIY Lampe >>>

Impressionen von ein paar Lampen. Vielleicht findest du auch die eine oder andere Inspiration für dich:

9989

9988

9990

9991

DSC06195

DSC06188

 

Wir bauen eine Astlampe

In einem weiteren Teil unserer DIY-Akademie zeigen wir dir wie du eine einfache und schöne Astlampe bauen kannst. Selten wirst du mit so wenig Aufwand, so viel erreichen können.

Die Lampe lässt sich schnell und kostengünstig bauen. Dennoch wirst du mit ihr sehr viele Leute so richtig beeindrucken können. Sie schaut aus wie ein teures Designerstück und wird ganz individuell sein. Mit der Grösse des Ast lässt sich die Lampengrösse regulieren und z.B. an die Tischgrösse anpassen. Mit dem umwickeln der textilkabel um den  Ast, regulierst du einfach die Höhe der Lampe und des Ast.

Zu der Anleitung geht es hier:

<<< Anleitung Astlampe >>>

Und hier sind einige Impressionen unserer Lampe und der von anderen. Falls du auch Bilder hast, wir freuen uns wenn du diese einsendest.

DSC05865

DSC05870

1190

1191

 

 

Wie schliesse ich eine Fassung sicher an?

Leuchtenfassung

In einem weiteren Beitrag innerhalb der Accende DIY Akademie geht es nun darum, wie du eine elektrische Lampenfassung (E27 oder E14) sicher anschliesst. Dies geht mit etwas Übung relativ rasch und einfach. Dennoch solltest du einige wichtige Sicherheitspunkte beachten. Welche das sind, erfährst du in der Anleitung, hier:

 

Anleitung DIY Akademie – Fassung anschliessen

Noch etwas in eigener Sache. Sicher hast du gemerkt, dass wir vom höfflichen Sie auf das etwas persönlichere du gewechselt haben. Wir sind der Meinung, hier im Blog und bei der Akademie etwas persönlicher sein zu dürfen. Im Shop werden wir aber weiterhin beim höfflichen Sie bleiben. Schliesslich geht es dabei um unsere hochgeschätzte Kunden!

Es gilt wie immer, wenn du unsicher bist oder Hilfe benötigst, der Kontakt zu uns ist nicht schwer.