Tag Archiv für Lampen

Upcycling: Edle Weinkiste wird zur Wand- oder Tischlampe

DIY Weinkisten-Lampe

Heute hat Accende wieder ein neues Projekt für alle diejenigen, die Upcycling und guten Wein mögen.

Diese DIY-Upcycling-Lampe ist ganz einfach umzusetzen und belohnt dafür mit grosser Wirkung. Zunächst braucht es eine oder mehrere der 1er-Weinkisten aus Holz. Ihr wisst schon: die, in denen die ganz guten Tropfen angeboten werden. Also eher nicht bei Aldi und Denner einkaufen. 😉

Falls Ihr nicht die teuren Weine kaufen und das Budget eher für Accende sparen wollt, ist uns das auch recht. Diese schönen Weinkisten gibt es auch günstig im Brockenhaus oder auf Flohmärkten zu kaufen. In Zürich haben wir dir eine gute Adresse (schreib uns oder ruf an, wenn du mehr wissen willst). Ansonsten eine volle Kiste für die Frau Gemahlin, Nachbarin oder Tante kaufen, Flasche verschenken oder selber geniessen und schon kann es losgehen.

Material

Zuvor braucht ihr natürlich noch die Lampen-Zutaten. Es wird benötigt: eine englische Vintage-Fassung, ein Textilkabel, eine 185mm Tube-Glühfadenlampe, ein Stecker und eventuell noch ein Schnurschalter.

Montage

Die Endmontage dauert nicht lange – maximal 10 Minuten, wenn ihr das ganze Material zusammen habt.
Die vorhandene Trennwand der Weinkiste hat bereits ein Loch, das bisher den Flaschenhals stützte und der Weinflasche in der Kiste Halt gab. Dieses Stück Holz könnt ihr herausziehen und das Loch für den Einsatz der Fassung verwenden. Falls es nicht gross genug ist, lässt es sich mit der Bohrmaschine und einem Bohrer erweitern, bis die Fassung satt hineinpasst. Den Deckel könnt ihr verwenden und so zersägen, dass er die Plattform für die Lampenfassung von vorn abdeckt.
Dann noch ein kleines Loch für die Durchführung der Schraube zur Wand hineinbohren. Ausserdem noch ein passendes Loch für die Durchführung des Stromkabels in den Boden der Kiste bohren. Falls ihr die Weinkisten-Lampe lieber aufstellen möchtet, müsst ihr dieses Loch natürlich durch die Rückseite der Weinkiste bohren. Dann das Stromkabel dort entsprechend hinausführen.

Ganz wichtig: Bitte achtet darauf, dass ihr die richtige Glühbirne verwendet. Nicht mehr als max. 40 Watt darf sie haben, da ansonsten zu viel Hitze in der Holzkiste ist.

Denkbare Einsatzgebiete für diese schöne Weinkisten-Lampe im Industrial-Look ist die eigene Hausbar oder der Weinkeller und grundsätzlich in jedem Raum, wo eine Deko-Lampe gebraucht wird. Ganz besonders toll wirkt diese einfache und günstige Upcycling-Wandlampe sicher in Wein- und anderen Szenenbars. Sie ist auf jeden Fall ein Blickfang und entfaltet trotz knappem Budget eine grosse Wirkung!

Wenn ihr Fragen habt, zögert nicht und schreibt uns einfach.

DIY Weinkisten-Lampe

DIY Weinkisten-Lampe

DIY Weinkisten-Lampe

DIY Weinkisten-Lampe

DIY Weinkisten-Lampe

DIY Weinkisten-Lampe

DIY Weinkisten-Lampe

Erweitertes Angebot an Sockel und Calex Lampen

Wir haben vor Kurzem auch neue Sockel und Lampen aus dem umfangreichen Sortiment unseres holländischen Lichtpartners Calex in unser Angebot mit aufgenommen. Das niederländische Unternehmen hat in den vergangenen Jahren seine Produktpalette mit vielen neuen eigenen innovativen stetig erweitert. Für unsere Kunden bleiben wir hier nah am Lichtpuls der Zeit. Mit den neu aufgenommenen Calex Produkten decken wir nun die gesamte Bandbreite aller Lampen für Haushalt und Betrieb praktisch ab. Sie finden ausser den Leuchtstoffröhren keine Lampentypen welche Sie bei uns nicht erhalten. Ansonsten sprechen Sie uns darauf an. Wie immer, verkaufen wir qualitativ hochwertige Produkte zu den attraktivsten Preisen im Netz.

ACCENDE – Ihr Partner für gutes Licht!

Tipps für die Raumbeleuchtung

Richtiges Licht im Wohnbereich führt zu mehr Lebensqualität – dafür braucht es aber mehr als nur einen schönen Lampenschirm oder einen zentral positionierten Deckenstrahler. Der Weg dorthin führt nur über eine gute Planung und sich über die bewohnten Räume Gedanken zu machen. Wichtig ist insbesondere, wie sie täglich genutzt werden. Wir haben dies bereits an anderer Stelle geschrieben: Licht wird am besten nicht gleichmässig in einem Raum verteilt. Das hat nicht nur eine langweilige Wirkung, sondern ist auf Dauer auch ermüdend. Für unsere Augen sind hell/-dunkel Unterschiede in einem Raum besser. Das sorgt für ausreichende Kontraste und beugt damit Ermüdung vor. Ausserdem gliedert es einen Raum und macht den damit interessanter.

 

Three naked girl standing in beautiful lingerie in an old interior with candles and mirror.

Richtiges Licht sorgt für Kontraste und macht Räume interessanter!

 

Selbstredend ist das mit nur einer einzigen Lampe natürlich nicht zu bewerkstelligen. Dafür benötigt es mehrere Lampen an die unterschiedliche Anforderungen gestellt werden. An eine gute Raumbeleuchtung werden drei Unterschiedliche Funktionen bzw. Aufgabenbereiche gestellt: Orientierung, Platzbeleuchtung und Ambiente.

 

old loft apartment bedroom lid by candle lights - Schlafzimmer in Altbau Wohnung im kerzenlicht

Kerzenlicht ist Zonenlicht und sorgt für interessante Effekte

 

Orientierungslicht:
Am Beispiel einer Deckenlampe kann Raumlicht zum Zwecke der Orientierung gut erklärt werden. Im Prinzip sollte jeder Raum über ein Raumlicht zur Orientierung verfügen. Allerdings liegt das Wesen eines Raumlichts in seiner Lichtwirkung. Es sollte räumliche Wirkung entfalten und eine gewisse Grundhelligkeit in einem Raum schaffen. Der Leuchtkörper selbst, genau wie seine Leuchtkraft sollten immer an den jeweiligen Raum angepasst werden. Niemals sollte das Gefühl entstehen, von einer Lampe in einem Raum „erschlagen“ zu werden. Daher werden Lampen nicht zu gross bemessen und grosse Lampen nur in grossen Räumen eingesetzt. Wichtig ist auch, dass blendfreies Licht eingesetzt wird. Daher ist diffuses und nicht punktuell ausgerichtetes Licht am besten. In Zeiten des Verbotes von mattierten Glühlampen nicht ganz einfach. Man muss sich mittels eines Lampenschirm oder Milchglas zu helfen wissen. Es hängt auch vom Verwendungszweck des Raum ab, welches Licht am besten eingesetzt wird. In einem Arbeitszimmer sollte es eher sachlich sein, in einem Schlafzimmer eher intim und mit weichen Formen und Schatten, beispielsweise durch eine Japanlampe oder Federnlampe.

Federlampe

Federlampe z.B. bei Interio

 

Platz- oder Zonenbeleuchtung:
Die Platz- oder Zonenbeleuchtung dient dem Zweck der Beleuchtung einzelner Bereiche eines Raumes. Beste Beispiele hier sind eine Leselampe, Esstisch- oder Schreibtischlampe. Solche Lampen ergeben also ein auf ein bestimmtes Ziel oder eine bestimmte Zone ausgerichtetes Licht, das diesen Bereich abgrenzt. In der Regel wird es zu einem Raumlicht bei Bedarf hinzugeschaltet. Kann aber auch als alleinige Lichtquelle Akzente setzen. Eine schöne Pendelleuchte über einem Tisch oder ein Spot auf einen Bilderrahmen an der Wand gerichtet? Die Einsatzbereiche der Platz- oder Zonenbeleuchtung sind genauso vielfältig, wie die Wirkung die damit erreicht werden kann.

 

hippies

Bild: Vice / Zonenlicht kann auch einmal alleine genutzt werden.

 

Effektbeleuchtung

retro livingroom lava lampe frauEffektbeleuchtungen sorgen für mehr Atmosphäre und Ambiente in einem Raum. Beispiele hierfür sind Einbau- oder LED Strahler oder LED-Bänder. Sie erzeugen das richtige Licht für spezielle Stimmungen oder einen bestimmten Anlass. Die berühmte Lavalampe oder farbige LEDs setzen einen Raum oder Teile davon wunderbar in Szene und betonen gleichzeitig auch bestimmte Details des Raums. Hierbei kann Beispielsweise mit Farbe, speziellen Diffusoren oder Spiegeln gearbeitet werden. Stimmungslicht hebt in einem Raum genau das hervor, was Ihnen wichtig scheint. Sind die Lampen noch aus alter Zeit, beweisen Sie damit auch Stilsicherheit. Accende verfügt immer wieder über solche Lampen.

 

 

alte Rotlichtlampe Bauhaus Design um 1940

Alte Rotlichtlampe Bauhaus Design um 1930

 

Rotlichtlampe Bauhaus design um 1940

Spannendes Licht der Rotlichtlampe (Bauhaus 1930)

 

Mehr über Licht erfahren Sie ebenso in unserem Blog hier:

Was ist Lumen, Lux und Candela:
http://www.accende.ch/blog/accende-do-it/die-sache-mit-den-lumen-lux-und-candela/

Was bedeutet die Farbtemperatur und Lichtfarbe:
http://www.accende.ch/blog/accende-do-it/die-farbtemperatur-und-lichtfarbe-erklaert/

NEU bei Accende – Lampenschutzgitter

Lampengitter

Ein Blickfang und eine wunderbare Ergänzung zu den Metallfassungen und Kohlenfadenlampen unsere neuen Lampenschutzgitter. Diese geben jeder Leuchte ein

en attraktiven „vintage industrial“ Look. Das Gitter besteht aus rostfreiem verzinktem Stahl, schwarz lackiert und mit einer Vinyl Beschichtung versehen. Dies sorgt für lange Beständigkeit auch unter Schwerlast Bedingungen. In den USA wurden diese Gitter für den Minenbau entwickelt. Lieferung inklusive der benötigten Schrauben und Muttern für eine einfache Installation an allen Fassungen und Leuchten. Am schönsten kombiniert mit einem klassischen schwarzen oder naturfarbenen Textilkabel.