Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: +41 (0)44 586 86 82

Willkommen bei Accende! Ihrem Shop für besseres Licht!


Fundstücke zum Verbot der Glühlampe
 


EU will Glühbirnen in Comic-Sprechblasen verbieten!!
Verbotene Glühbirne in Comics

BRÜSSEL, 24.10.- Nach dem seit September geltenden Verkaufsverbot für Glühlampen will die EU-Kommission nun auch die Darstellung von Glühbirnen in Comic-Blasen verbieten. Das wurde am Mittwoch in Brüssel bekannt. Comiczeichner benutzen bislang meist das Bild einer aufblinkenden Glühbirne, wenn sie den Gedankenblitz einer Figur verdeutlichen wollen. Damit soll es nach dem Willen der EU jedoch bald vorbei sein: “Schließlich sind Herstellung und Vertrieb von Glühbirnen untersagt”, erklärte ein Sprecher. “Comic-Helden würden ein denkbar schlechtes Vorbild abgeben, sollten ihre Gedanken weiterhin mit dem geächteten Gegenstand illustriert werden.” Das Verbot wird ab Januar 2013 für alle in der EU gedruckten oder verkauften Comics gelten. “Der private Besitz älterer Hefte wird allerdings straffrei bleiben, wenn ein antiquarisches Interesse nachgewiesen werden kann”, so der Sprecher. Als Ersatz für das Glühbirnen-Icon habe die EU das Symbol einer aufglimmenden Energiesparlampe gemäss Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG entwickelt. Dazu habe man eine Mustervorlage erstellt, die sich Comiczeichner von der EU-Website herunterladen können. aus Kojote, Deutschlands seriösestem Nachrictenmagazin 





Der Amigo Trick mit der Sparlampe:


Klaus, ach und Krachgeschichten:

   


Werbung aus der guten alten Zeit: