Archiv für 28. April 2014

Der Harrison Spirit Shop am Hallwylplatz in Zürich

the-harrison-spirit-eingang-fenster

Im hübschen Ladenlokal am Hallwylplatz in Zürich findet nicht nur Harrison jeweils für einen Moment ein Zuhause, sondern auch seine kostbaren Trouvaillen aus aller Welt. Er bringt die grossen und schweren Stücke gleichermassen her, wie die kleinen und federleichten. Sie alle tragen die Handschrift des viel reisenden Kosmopoliten. In ihnen schwingt die Lust mit, die Kontinente zu erkunden und Geschichten zu erleben…

So beginnt die Geschichte um den fiktiven Reisenden Harrison. Erschaffen wurde Harrison von Nina Spitzer. Die studierte Interior & Visual Designerin hatte nach längerer Projekttätigkeit Lust, etwas eigenes auf die Beine stellen und Ihr Wissen und die kreative Energie in das Laden- und Serviceprojekt Harrison Spirit einzusetzen. Deshalb bietet der Shop nicht nur genussvolles Einkaufen wundervoller Dinge aus den Bereichen Wohnen und Dekoration. Nein, es gibt auch massgeschneiderte Einrichtungslösungen und Stilberatungen. Entweder schnell und einfach online bestellbar, oder bequem bei Ihnen Zuhause und bei diversen ausgesuchten Fachgeschäften.

WICHTIG: Bevor Sie Ihre Waren hier abholen, warten Sie unbedingt unser E-Mail ab, wann diese ausgeliefert sind. In der Regel 1-2x wöchentlich.

Hier gehts zu Harrison Spirit

Öffnungszeiten:
DI-FR: 11:00-19:00 Uhr, SA: 10:00-17:00 Uhr

Eindrücke von der light&Building in Frankfurt

1962745_10203556392613066_317707153_nAm Sonntag 30. April war es soweit: Zum achten Mal öffnete die Light + Building ihre Tore. Auf 22 Hallenebenen und einer Ausstellungsfläche von 240.000 Quadratmetern zog die Weltgrösste Fachmesse für Licht und Design dieses Jahr über 210’000 Besucher aus 161 Ländern an. Wir von Accende besuchten die Messe am Sonntag und Montag und waren beeindruckt von der Menge an Impressionen und der schieren Grösse dieser Messe. Es war hochinteressant zu sehen, was im Bereich Licht und Design die nächsten Jahre gehen wird und wohin diese Reise führt. Wir waren in der Lage, einige interessante Produzenten und Hersteller zu treffen und gute Gespräche mit Ihnen zu führen. Deshalb dürfen Sie in dieser Hinsicht, liebe Kunden gespannt sein, was in nächster Zeit gehen wird. Leider stösst das Lager in Zürich an seine Kapazitätsgrenzen. Deshalb sind dem weiteren Ausbau Grenzen gesetzt. Falls eine bezahlbare grössere Lösung gefunden werden kann, werden wir dies aber ändern. Eine in Zürich leider nicht ganz leichte Aufgabe.

Foto 3Foto 2

Während an der Fachmesse light & building die Internationalen Besucher Ihre Auftragsbücher füllten, zog parallel die faszinierende Luminale in der Stadt die Besucher an. Ein Mix aus unterhaltsamem Lichtzauber, avantgardistischer Kunst und anspruchsvollen Vorträgen und Führungen zum Thema Licht verzauberte Interessierte Messebesucher und Touristen.

Übrigens, die nächste Light + Building findet vom 13. bis 18. März 2016 wieder in Frankfurt am Main statt.

1553095_10203569954432103_826961553_o

1957668_10203569954192097_899651648_o

  998457_10203569954472104_1226071368_n