Einer antiken Schiffslaterne wird neues Leben eingehaucht

Antike Schiffslaterne – Unikat / Einzelstück

Heute haben wir ein gelungenes Beispiel für euch, wie ihr antike Schmuckstücke wieder zum Leben erweckt mit moderner Technik.
Beim Stöbern im Brockenhaus fanden wir eine antike Schiffslaterne. Auf den ersten Blick war klar – die hat Geschichte!

Die Schiffslaterne aus Kupfer könnte bestimmt viel Seemannsgarn spinnen. Sie stammt aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts, also aus einer Zeit, wo es noch keine Elektrizität oder Batterien gab. Schiffslaternen wurden robust gebaut und mussten Wind und Wetter standhalten.
Hat unsere Lampe vielleicht alten Seebären unter Deck Wärme und Licht gespendet? War sie eine wichtige Positionslaterne an Deck oder tat sie gar für Schmugglern ihren Dienst? Dies lässt sich heute nicht mehr feststellen. Doch allein ihr Aussehen regt zum Fantasieren über ihre Geschichte an. Das Kupfergehäuse und die hervorragend erhaltene Gürtellinse, die das Licht in eine Richtung bündelt, haben nichts an Strahlkraft eingebüsst.

In der Werkstatt haben wir die Schiffslaterne gereinigt und vorsichtig mit einer Fassung für Glühbirnen und einem schönen Textilkabel ausgestattet. Nach Einschrauben der Glühbirne strahlt das Licht herrlich durch die dicke Gürtellinse. Ein speziell schönes Detail der restaurierten Schiffslaterne ist der schwarze Bakelit-Schnurschalter mit rotem Taster, der das braune Textilkabel im Vintage-Look ziert.

Gefällt euch das schöne Unikat? Dann nutzt die Gelegenheit und sichert euch die antike Schifflaterne im Accende Onlineshop! Wie immer gilt: de Gschneller isch de Gschwinder.

Stöbert auch ihr in den Brockenhäusern und auf Flohmärkten und schaut, was es dort für verwertbare Schätze gibt! Woraus lässt sich noch eine einzigartige Lampe bauen? Wenn ihr was Schönes erstanden habt, dann findet ihr alles Weitere für eure Lampenkreationen bei Accende. Wir freuen uns immer über Fotos eurer kreativen Lampen!

Antike Schiffslaterne – Unikat / Einzelstück

Antike Schiffslaterne – Unikat / Einzelstück

Add a Facebook Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.