Eine Deckenbeleuchtung für jedes Zimmer?

Mit Hängeleuchten an der Decke ist es so eine Sache. Fast kein Haushalt kommt ohne die vermeintlich unverzichtbaren Lampen aus. Sie finden sich im Korridor, in der Küche und in fast allen weiteren Zimmern der Wohnung. Führt man einen etwas moderneren Haushalt wurde vielleicht im Wohnzimmer, zugunsten einer schönen Stehleuchte darauf verzichtet.

Es ist auch bequem, beim Eintritt in eine Wohnung mit einem Schalter sofort Licht machen zu können. Aber in den weiteren Räumen sollte man prüfen, ob man nicht zugunsten einer interessanten Beleuchtung darauf verzichten möchte. Wohnungen gewinnen, wenn unterschiedlich stark beleuchtet und mit dem Licht Kontraste und Lichtinseln gesetzt werden. Woööen Sie nicht auf die Deckenlampen verzichten, sollten Sie interessante Lampen wählen und diese tiefer über einen Tisch oder Sitzgruppe hängen. Denn nichts ist langweiliger, wie alles gleichmässig diffus zu beleuchten. Schaffen Sie Akzente und setzen Sie Ihnen wichtiges in Szene. Was ist im Raum wichtig? Schöne Möbel, Kunst oder Pflanzen lassen sich gut beleuchten. Dazu geeignet ist jede Art von Steh-und Tischleuchten bzw. auch die neueren LED Leuchtbänder zur indirekten Beleuchtung gedacht.

Am einfachsten werden die Leuchten mit “geschalteten Steckdosen” ein- und ausgeschalten. Man kann auch eine Deckenstelle mit einem Kabel auf die Seite über einen Tisch führen und den Raum ungleichmässig beleuchten. Neuerdings gibt es auch elektronische Geräte, welche in die Steckdose gesteckt werden können und in die man dann eine Stehlampe einstecken kann. Diese lassen sich mittels einer Fernbedienung ein-und ausschalten und zum Teil sogar dimmen. Ein weiterer Vorteil beim Verzicht auf die Deckenlampen ist der einfachere Umzug. Die Steh-und Tischlampen können einfach auf-und abgebaut werden, ohne unter Umständen einen Elektriker zu benötigen.

Viele gute Gründe um unseren Vorschlag einmal zu prüfen.

 

14589

 

Foto (1)

Add a Facebook Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *